Einträge von Bianca Winter

Gegen krankmachende Arbeitsbedingungen bei Amazon!

Beitrag zum Forum „Taktgeber des digitalen Kapitalismus“ der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag , Stadthalle Bad Hersfeld, 13. April 2018  Gegen krankmachende Arbeitsbedingungen  Amazon gehört zu den erfolgreichsten Unternehmen weltweit. Es hat mit seiner aggressiven Marktstrategie dazu beigetragen, dass kleine Unternehmen nicht mehr mithalten können und der Händler um die Ecke seinen Laden schließen muss. […]

,

Ihr seid mehr wert!

Rede bei der Kundgebung zum Warnstreik des Öffentlichen Dienstes am 13. April 2018 auf dem Rossmarkt in Frankfurt am Main Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich bin heute hier, um Euch die solidarischen Grüße der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag zu überbringen. Wir stehen in diesem Streik fest an Eurer Seite! Die Weigerung der Arbeitgeber, auch […]

, ,

Aufruf zur Demo für Akzeptanz und Vielfalt am kommenden Samstag am Campus Westend!

Presseerklärung, Frankfurt am Main, 11. April 2018 „Mir ist völlig unverständlich, dass die Goethe-Universität und ihre Präsidentin, Birgitta Wolff, trotz aller berechtigten Kritik am kommenden Wochenende schwulenfeindlichen und antifeministischen Aktivisten um den Soziologen Gerhard Amendt Räumlichkeiten für ihren Kongress ‚Familienkonflikte gewaltfrei austragen. Gewaltkarrieren wirksam vorbeugen‘ zur Verfügung stellt“, erklärt Achim Kessler, Frankfurter Bundestagsabgeordneter der Partei […]

,

Zusatzbeiträge abschaffen und solidarische Gesundheits- und Pflegeversicherung endlich anpacken!

„Insgesamt bis zu 145 Milliarden Euro haben Versicherte in 14 Jahren mehr für die Krankenversicherung bezahlt als die Arbeitgeber. Bei 50 Millionen Beitragszahlenden sind das im Durchschnitt fast 3.000 Euro, die pro Kopf an Sonder- und Zusatzbeitrag gezahlt wurden. Das hat die Bundesregierung auf meine Schriftliche Frage vom 15. März 2018 hin eingestanden.“, sagt Dr. […]

,

In Deutschland und weltweit: Gesundheitsversorgung muss für alle zugänglich sein!

Presseerklärung, Frankfurt am Main, 06. April 2018 Anlässlich des Weltgesundheitstags erklärt Achim Kessler, hessischer Bundestagsabgeordneter und Obmann der Fraktion DIE LINKE im Gesundheitsausschuss: „Über die Hälfte der Weltbevölkerung hat nach Angaben der WHO keinen umfassenden Zugang zu grundlegenden Gesundheitsdienstleistungen. Die Entwicklung neuer Therapien, Impfstoffe und Diagnostik für die ärmsten Teile der Weltbevölkerung muss vorangetrieben werden. […]

,

Offener Brief an die Präsidentin der Goethe-Universität Frankfurt

Homosexuellen- und frauenfeindlichen Kongress absagen! Sehr geehrte Frau Präsidentin Prof. Dr. Wolff, mit Unverständnis habe ich erfahren, dass die Goethe-Universität für einen homosexuellen- und frauenfeindlichen Kongress Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Unter dem irreführenden Titel „Familienkonflikte gewaltfrei austragen. Gewaltkarrieren wirksam vorbeugen“ soll vom 13. bis zum 15. April 2018 an ihrer Universität ein Kongress stattfinden, als […]

,

Afrin: Sofortige humanitäre Hilfe für die fliehende Bevölkerung

Presseerklärung, Berlin, 21. März 2018 Anlässlich der Besetzung Afrins im Norden Syriens durch die Türkei erklärt Achim Kessler, hessischer Bundestagsabgeordneter der Partei DIE LINKE: „In einem Telefonat mit dem Wiesbadener Arzt Michael Wilk, der sich gerade in der Region aufhält, habe ich erfahren, welch unvorstellbares Ausmaß die humanitäre Katastrophe in der nordsyrischen Stadt Afrin und […]

,

Erstarken rechter Parteien gefährdet Erfolge der Frauenbewegung

Presseerklärung, Frankfurt am Main, 6. März 2018 Internationaler Frauentag am 8. März „Das Erstarken rechter Parteien in Deutschland und Europa gefährdet die Erfolge der Frauenbewegung, ja emanzipatorische Politik überhaupt“, erklärt Achim Kessler, hessischer Bundestagsabgeordneter der Partei DIE LINKE, anlässlich des Internationalen Frauentages am 8.März. „100 Jahre nachdem die proletarische Frauenbewegung das Frauenwahlrecht erkämpft hat, sind […]

,

Nein zur Ratifizierung von CETA! Gesundheit ist keine Ware!

Protest vor dem Bundestag, Berlin, 2. März 2018 „Als Gesundheitspolitiker warne ich eindringlich vor den Folgen von CETA und weiteren Freihandelsabkommen. Unsere Gesundheit darf weder zur Ware gemacht noch den Profitinteressen der Konzerne ausgeliefert werden!“ Trotz der großen Gefahren, die von dem hinter verschlossenen Türen ausgehandelten Freihandelsabkommen CETA der EU mit Kanada ausgehen, hat die […]

,

Eigenanteile in Pflegeheimen senken – Menschen mit Pflegebedarf finanziell entlasten

28.02.18 – Antrag – Drucksache Nr. 19/960 Berichte über drastische Steigerungen der Heimkosten für Menschen mit Pflegebedarf mehren sich. Monatliche Mehrbelastungen von 500 bis 700 Euro treiben insbesondere in ostdeutschen Bundesländern Menschen in die Hilfe zur Pflege, also in die Sozialhilfe. Diese Kostenexplosionen sind in der Pflegeversicherung angelegt und müssen gestoppt werden. Das geht nur bei Senkung […]