Medizinische Versorgung auf dem Lande verbessern!

Aktionsbustour in Alsfeld und Lauterbach am 23. Oktober 2018

In den wunderschönen Altstädten Alsfelds und Lauterbachs im Vogelsbergkreis bauten wir heute unseren Info-Stand und unsere riesige Pflegefigur auf. Trotz des schlechten Wetters fanden zahlreiche Passanten den Weg zu uns an den Infostand. Sehr interessante Gespräche und Einblicke! Der Vogelsbergkreis ist der am wenigsten dicht besiedelte Kreis Hessens, hier sind die Probleme in der medizinischen Versorgung besonders drückend.

So gibt es im gesamten Vogelsbergkreis keine Geburtenstation mehr und Frauen müssen für Geburten bis nach Gießen fahren. Ausgedünnte Fahrpläne machen es Menschen zusätzlich schwer, zu einem der wenigen verbliebenen Ärzte zu kommen. DIE LINKE fordert mobile Praxen für entlegene Ortschaften und Fahrdienste für Patienten! Außerdem brauchen wir dringen Medizinische Versorgungszentren und Polikliniken in öffentlicher Hand, unter deren Dach sich mehrere Ärztinnen und Ärzte verschiedener Fachrichtungen befinden, um langfristig eine gute Versorgungsicherzustellen. Nur so bleibt das Land attraktiv und lebenswert!

Nur wenn medizinische Versorgung, Schulen, Einkaufsmöglichkeiten und Sparkassen erhalten werden, bleibt das Leben auf dem Land attraktiv und wird die Verödung ländlicher Gebiete verhindert. DIE LINKE wird sich niemals mit dem Kaputt sparen ganzer Landstriche abfinden und für eine gute Versorgung in Stadt und Land kämpfen!

 

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.