FDP, CDU und AfD Hand in Hand in Thüringen

Zum Ausgang der heutigen Ministerpräsidentenwahl in Thüringen, erklärt Dr. Achim Kessler, Mitglied des Deutschen Bundestages:

„75 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz hat sich Thomas Kemmerich von der FDP von einer Partei zum Ministerpräsidenten wählen lassen, die das Holocaust-Mahnmal in Berlin als ‚Denkmal der Schande’ und das Dritte Reich als ‚Fliegenschiss’. bezeichnet. FDP und CDU kooperieren mit den Rechtspopulisten und Nazis der AfD und haben damit den antifaschistischen Konsens aufgekündigt.“