Gesundheitsdatenschutz im Patienteninteresse statt unausgegorene Patientenakte

Offensichtlich nutzt die Bundesregierung die Corona-Pandemie, um die profitorientierte Digitalisierung unseres Gesundheitssystems voranzutreiben. Die Corona-App und das Patientendaten-Schutz-Gesetz dienen dem Zweck, uns an die kommerzielle Nutzung unserer Gesundheitsdaten zu gewöhnen. DIE LINKE lehnt den Gesetzesentwurf ab und setzt sich für einen gemeinwohlorientierten Gesundheitsdatenschutz ein.


Meine Rede zum Patientendaten-Schutz-Gesetz (PDSG):