Menschen vor Profite: Die Gesundheitsversorgung in die öffentliche Hand!

Landtagsfraktion der Partei DIE LINKE. und Achim Kessler MdB starten dritte gesundheitspolitische Krankenhausbettentour durch Hessen


„In der Corona-Pandemie werden die Schwächen unseres Gesundheitssystems wie unter einem Brennglas sichtbar“, erklärt Achim Kessler, gesundheitspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE. im Deutschen Bundestag. „Um sie zu beseitigen, brauchen wir eine radikale Umgestaltung unseres Gesundheitssystems. Die Gesundheitsversorgung muss wieder in die öffentliche Hand! Doch die Bundesregierung setzt auch in der Corona-Krise weiter auf Wettbewerb, Markt und Profitorientierung. Dagegen wollen wir mit öffentlichkeitswirksamen Aktionstagen am 5. und 6. Dezember im Vogelsberg und der Bergstraße protestieren.“


Mit einem Krankenhausbett, Informationsmaterial und mit Kundgebungen wollen wir die Bürgerinnen und Bürger über die Vorstellungen der Partei DIE LINKE. zu einem solidarischen Gesundheitssystem informieren.


Freitag, den 04. Dezember 2020

Alsfeld - Ab 10 Uhr – Volkmarstraße 3

Homberg (Ohm) – Ab 12:30 Uhr - Marktplatz

Mit: Achim Kessler (MdB) und Ulrich Wilken (MdL)


Samstag, den 05. Dezember 2020

Heppenheim - Ab 13 Uhr – Kleiner Markt

Mit: Achim Kessler (MdB) und Ulrich Wilken (MdL)