Beiträge

Gegen krankmachende Arbeitsbedingungen bei Amazon!

Beitrag zum Forum „Taktgeber des digitalen Kapitalismus“ der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag , Stadthalle Bad Hersfeld, 13. April 2018

 Gegen krankmachende Arbeitsbedingungen 

Amazon gehört zu den erfolgreichsten Unternehmen weltweit. Es hat mit seiner aggressiven Marktstrategie dazu beigetragen, dass kleine Unternehmen nicht mehr mithalten können und der Händler um die Ecke seinen Laden schließen muss. Die Expansionsstrategie wird kontinuierlich vorangetrieben. Jeff Bezos steht mit einem Vermögen von 126 Milliarden Euro jetzt auf der Rangliste der Milliardäre auf Rang Eins.

Diese ungeheure Summe kann man mit „anständiger“ Arbeit unmöglich verdienen. Sie wurde von den Arbeiterinnen und Arbeitern erarbeitet und zwar unter katastrophalen Arbeitsbedingungen. Des einen Reichtum ist der anderen Armut. Die Summe von 126 Milliarden Euro macht deshalb zugleich deutlich, welches Ausmaß die Ausbeutung bei Amazon hat.

Auch wenn Amazon inzwischen in Deutschland mit Betrieblichem Gesundheitsmanagement wirbt, bleibt das Thema „Gesundheit und gesunde Arbeitsbedingungen“  eine große Baustelle bei Amazon. An den Standorten in Polen ist die Situation sogar noch schlimmer als in Deutschland! Weiterlesen