Dr. Achim Kessler
Mitglied des Bundestages

In einer solidarischen Gesellschaft greifen die Starken den Schwachen unter die Arme. Politik ist nicht beliebig, ihr Maßstab ist der Mensch, ist die soziale Frage. Soziale Ungleichheit, Ausbeutung und Krieg sind nicht naturgegeben. Es gibt politische Alternativen, die durchgesetzt werden müssen, weil sie zum Wohl der Menschen durchgesetzt werden können. Dazu will ich mit meiner Arbeit beitragen.

Standpunkte

Zum Weltflüchtlingstag: Uneingeschränkter Zugang zur Gesundheitsversorgung auch für Geflüchtete

,

Pressemitteilung, Frankfurt, 19. Juni 2018 Anlässlich des Weltflüchtlingstages am 20. Juni 2018 besuchen Achim Kessler, hessischer Bundestagsabgeordneter und Obmann im Gesundheitsausschuss der Fraktion DIE LINKE. im Bundestag, und Ali Al Dailami, Stellvertretender Vorsitzender und migrationspolitischer Sprecher der Partei DIE LINKE. das Medinetz Marburg, das medizinische Hilfe für Menschen ohne gültigen Aufenthaltstitel organisiert. „Menschen, die in […]

Sozial ist, was Armut abschafft. Für ein würdevolles Leben in Hessen.

,

Rede von Achim Kessler auf der sozialpolitischen Tagung der Fraktion DIE LINKE im hessischen Landtag am 8. Juni 2018 in Frankfurt   Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Freundinnen und Freunde, liebe Genossinnen und Genossen   auch ich begrüße Sie und euch herzlich zu unserem Sozialforum! Hessen gilt als reiches Bundesland. Im Jahr 2015 wurde […]

Hessen

„Radikal sein ist die Sachen an der Wurzel zu fassen“

Marx-Seminar in Wiesbaden

Karl Marx‘ Schriften haben nicht an Aktualität verloren Beim Seminar „Marx kennen, Marx verstehen“ beschäftigten sich Ende Mai junge Menschen mit der Biographie den Schriften von Karl Marx. Veranstaltet wurde das Seminar auf Initiative von Achim Kessler und in Zusammenarbeit mit der Kommission Politische Bildung der hessischen LINKEN. Von Baran Sögüt und Yannic Bakhtari „Radikal […]

Waffenexporte müssen grundsätzlich verboten werden!

Achim Kessler auf Kundgebung "Frieden geht" in Offenbach

Rede bei der Kundgebung „Rüstungsexporte stoppen!“ im Rahmen des Staffellaufs „Frieden geht!“, Offenbach, Marktplatz, 25. Mai 2018 Liebe Freundinnen und Freunde, jede Waffe findet ihren Krieg und deshalb ist jede Waffe, die hergestellt wird und jede Waffe, die verkauft wird, eine Waffe zu viel. Es ist unanständig und unmoralisch, dass in Deutschland, auch in Hessen, […]

Bundestag

Medizinische Versorgung von Menschen ohne Papiere

,

14.06.18 – Kleine Anfrage – Drucksache Nr. 19/2596 Menschen ohne Papiere haben in Deutschland lediglich das Recht auf die Behandlung akuter Erkrankungen sowie die Versorgung bei Schwangerschaft. Behandlung bei chronischen Erkrankungen ist nicht vorgesehen, was eventuell zu drastischen gesundheitlichen Folgen führen kann. Wenige staatliche und zivilgesellschaftliche Initiativen können den Gesamtbedarf nicht abdecken. DIE LINKE. fordert eine angemessene […]

Honorarrückzahlungsforderungen gegen Hausärztinnen und -ärzte wegen Mengenüberschreitung bei Hausbesuchen

,

22.05.18 – Kleine Anfrage – Drucksache Nr. 19/2158 Für strukturschwache ländliche Regionen ist es eine Herausforderung, die gesundheitliche Versorgung der Menschen sicherzustellen. Hausärzte, die überproportional viele Hausbesuche durchführen, müssen eine Honorarrückforderung befürchten. Es ist nicht bundesweit einheitlich geregelt, anhand welcher Kriterien die Überprüfung der ärztlichen Leistungen erfolgt. Bei einem Fall in Hessen erfolgt sie anhand von Durchschnittswerten, […]